Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

Willkommen auf dem Campingplatz Albero D'Oro

Der Campingplatz auf dem Weg zu den 5 Terre

Europäische Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten

gdpr

Datenschutz-Richtlinie

Cookie-Richtlinie

  • IMG_E2673_Large.jpg
  • quadro_Large.jpg
  • 20180812_122811.jpg
  • IMG_20160606_150522_HDR.jpg
  • IMG_20160606_150734_HDR.jpg
  • Albero14 (Custom).jpg
  • IMG_20160326_105525_HDR.jpg
  • Albero13 (Custom).jpg
  • IMG_20160606_152207_HDR.jpg
  • img_9465.jpg
  • photo (Custom).jpg
  • DSC06153.JPG
  • IMG_20160606_151641_HDR.jpg
  • IMG-20190528-WA0000_Large.jpg
  • IMG_20160326_105638_HDR.jpg
  • IMG_E2668_Large.jpg
  • Albero3 (Custom).jpg
  • IMG_20160606_150949_HDR.jpg
  • IMG_20160606_151555_HDR.jpg
  • IMG_20160606_151527_HDR.jpg
  • IMG_20160326_105548_HDR.jpg
  • vernazza_alto_hd_Large.jpg
  • IMG_20160606_151825_HDR.jpg
  • Albero7 (Custom).jpg
  • IMG_2672_Large.jpg
  • IMG_E2662_Large.jpg
  • IMG_20160326_105651_HDR.jpg
  • img_9465 (Custom).jpg
  • Margherite (Large).jpeg
  • Albero15 (Custom).jpg
  • 2012-05-21-17.01.10.jpg
  • img_9470.jpg
  • 2012-05-21-17.01.41.jpg
  • IMG_20160326_105223_HDR.jpg
  • IMG_2677_Large.jpg
  • Albero11 (Custom).jpg
  • DSC06155.JPG
  • IMG_20160606_151947_HDR.jpg
  • vernazza_notte_hd_Large.jpg
  • sam_08941 (Custom).jpg
  • IMG_20160326_105206_HDR.jpg
  • 20180812_123319.jpg
  • IMG_20160326_105239_HDR.jpg
  • amaca.jpg
  • IMG_E2663_Large.jpg
  • DSC06154.JPG
  • IMG_20160606_150601_HDR.jpg
  • IMG_20160326_105614_HDR.jpg
  • IMG_2676_Large.jpg
  • IMG_20160606_150719_HDR.jpg
  • Albero4 (Custom).jpg
  • IMG_20160606_152148_HDR.jpg
  • IMG_20160326_105359_HDR.jpg
  • DSC06157.JPG
  • IMG_20160606_151607_HDR.jpg
  • DSC06156.JPG
  • img_9464.jpg
  • 20180812_123305.jpg
  • photo (1) (Custom).jpg
  • 20180812_124352.jpg

Hinweis

Folder doesn't exist or doesn't contain any images

Beitragsseiten

 

Die 5 Terre sind die kleinen Fischerdörfer liegt zwischen Levanto und La Spezia in der 5 Terre Nationalpark ; Frage von Monte, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore.

Hier alles: bunte Häuser aneinander befestigt, kleine Plätze mit ein paar Bäumen, bunten Booten verstreut, enge Gassen mit steilen Treppen, die die Hügel mit Olivenhainen, Weinbergen und Zitronenbäumen, mit Blick auf das Ligurische Meer Routen klettern . der Wert dieser Orte ist , dass sie frei auf die wilden Spekulationen der italienischen Küste gewesen sind, noch die alten Zeit Aromen des Mittelmeers zu halten. Praktisch von den meisten der Straßen für den Verkehr in diesen Dörfern geschlossen sind und die nur Links zu bewegen Dorf zu Dorf sind die Eisenbahn oder die Wege. Heute ist die 5 Terre ist eine der wichtigsten touristischen Destinationen nicht nur Italienisch, sondern auch weltweit; ein Beispiel großen internationalen Reiseführern enthalten mindestens 2- zitieren 3 Tage in diesen Orten, so viel wie für Rom, Florenz oder Venedig , und dies hat eine Überbelegung in den Zeiten der größten Zustrom von Touristen geschaffen.




 

Monterosso , mit seinen 1600 Einwohnern ist der größte Ferienort in der 5 Terre, aber nicht die typischen Eigenschaften besitzen. In zwei Teile durch einen Tunnel unterteilt ist , die die alte mit dem neuen Teil (Fegina) verbindet Im Vergleich zu anderen Dörfern, aber Es hat Vorteile: Sie können mehr als 70 Hotels zählen und Pensionen, Restaurants, Bars und Geschäften und einem schönen Sandstrand, der einzige in allen 5 Terre ist.







Vernazza stattdessen ist das Bild Dorf von 5 Terre immer über Fremdenführer berichtet: in der Hochsaison, wenn der Zug hält in dem kleinen Bahnhof im Land, Hunderte von Touristen strömen in die Spur und, wenn der Zug weg ist, beginnen zu gehen die Treppe hinunter in die einzige Straße des Dorfes führt , wo gibt es Bars und Geschäfte , bis Sie den Platz mit dem Yachthafen erreichen. Für Vernazza amerikanische Touristen wie Florenz , wie wichtig ist, so sehr, dass auf dem Platz an der Bar saß einfacher ist , das zu fühlen "New Yorker Akzent, der ligurischen. der Name der Stadt wird gesagt, aus dem Wein abzuleiten , die produziert wurde, die Vernaccia, eine Art süßer Wein vergleichbar mit heute Sciacchetrà, einer der berühmtesten Weine aus ganz Europa und vor allem in Amerika exportiert.





 






Corniglia ist die einzige der fünf Länder , die etwa 100 Meter über dem Meeresspiegel auf einem Hügel steht: das Panorama von hier ist wirklich wunderbar. Aufgrund seiner geographischen Compliance, Corniglia Leben ist im Vergleich zu anderen Städten: die Touristen , die in Corniglia hält in der Regel nebenbei ist und aus diesem Grund in Corniglia gibt es keine Hotels , sondern nur Häuser oder B & B. der Name des Ortes kommt vom lateinischen Cornu Bedeutung Landspitze.

 












Manarola , Riomaggiore zusammen, sind berühmt für den Namen der Straße oder Weg, der sie verbindet: der Weg, die berühmteste Promenade Italiens. Manarola Der Name soll aus dem Lateinischen abgeleitet rota magna oder aus dem Dialekt manarea beide mit Bedeutung des großen Rad und beziehen sich auf das Rad von einem der vielen Mühlen , die einst darin waren und zum Pressen der Pappelblätter verwendet, um die Zellulose für die Genuesen Papierindustrie extrahiert wurde. auf den Hügeln von Manarola gibt es die meisten der in der 5 Terre und Volastra Dorf produzierten Wein produziert der Sitz der Genossenschaft Winzer von 5 Terre 1982 gegründet ist.








Riomaggiore ist nach dem Bach benannt, der durch sie hindurchgeht; und "eine Reihe von Häusern , die man auf der Oberseite gestapelt scheinen, mit bunten Farben , die aus dem oberen Teil des Dorfes kommen , bis eine malerische Landschaft porticciolocreando.

{Modul DJ-Imageslider Riomaggiore} In der Tat, die Würfelform dieser Häuser inspiriert viele Künstler des zwanzigsten Jahrhunderts, vor allem diejenigen , die Bewegung der Macchiaioli gehört. Es scheint , dass Riomaggiore das älteste Dorf der 5 Terre ist und sein Ursprung ist auf den griechischen Flüchtlinge zurückzuführen. weitere Informationen zu den 5 Terre Dörfer können Sie sehen , diese Website , die Sie einen virtuellen Rundgang durch die 5 Terre aufnehmen können.


Fahrradweg Levanto-Bonassola-Framura

pista ciclabile

Wandern Cinque Terre
Wandern Cinque Terre
Sehr gut gelegener Zeltplatz. Wir haben uns wohl gefühlt. Ich konnte das Dorf levanto sehr gut zu Fuss erreichen. Ich würde jederzeit wiederkommen. Hatten sehr nette Nachbarn auf dem Campingplatz. Einfach und gut auch fürs zelten.
Klein, gut, nah
Klein, gut, nah
Levanto ist der beste Ausgangspunkt für Cinque Terre. Der Campingplatz ist klein, sauber und das Personal sehr nett. Von hier ist man zu Fuß in weniger als 10 min am BHF und ab gehts zu den schönsten Dörfern in Cinque Terre. Levanto hat viele nette Restaurants und einen recht großen Strand. Wir waren mit dem Camper 4 Nächte dort und alles war super
Sehr gemütlich. In der Nacht sehr ruhig.
Sehr gemütlich. In der Nacht sehr ruhig.
Sehr gemütlich. In der Nacht sehr ruhig. Man ist zu Fuß schnell am Bahnhof, von dem aus kann man auch in die Chinque Terre fahren. Sanitäranlagen sind auch sauber. Im großen Ganzen ein guter Campingplatz. Motorrad freundlich!
Die Freundlichkeit des Personals allein wäred fünf Sterne wert.
Die Freundlichkeit des Personals allein wäred fünf Sterne wert.
Die Freundlichkeit des Personals allein wäred fünf Sterne wert. Der Platz ist klein und die Parzellen sind nicht groß, aber es fehlt an nichts. In den Toiletten gibt es Toilettenpapier und die warme Dusche ist im Preis enthalten. Eine Waschmaschinenladung kostet 3,50 € und man bekommt eine Tüte mit Waschpulver dazu. Wenn man lieber von Hand waschen will, gibt es die geeigneten Becken und auch Ständer zum ausleihen oder zum Unterstellen. Der Platz liegt 20 Minuten vom Strand und ca 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt.